Media Use Index 2012 – Brandneue Ergebnisse zum Mediennutzungs- und Informationsverhalten der Schweizer Bevölkerung

5. Oktober 2012

Am Mittwoch hat die Y&R Group Switzerland die neusten Erkenntnisse aus der MUI Studie 2012 im Museum für Gestaltung präsentiert. Einige kleine Sensationen und brandaktuelle Entwicklungen rund um die Themen wie beispielsweise Social Media, eCommerce und Mobile haben die 140 Gäste begeistert.

Urs Krucker, Head of Strategy, und Scarlett Gaus, Strategische Planerin, präsentieren die neusten Resultate der Studie Media Use Index 2012

Einige Highlights aus der Studie:

  • Mobiles Internet wird zum Massenmedium

Die erste grosse Erkenntnis: die mobile Internetnutzung steigt rapide, die grossen klassischen Medienkanäle wie TV, Print, Radio dagegen stagnieren. Internet per Smartphone wird inzwischen von mehr als der Hälfte (54%) der Schweizer genutzt. Immer mehr Schweizer lesen Zeitungen per Mobile, 20 Minuten wird beispielsweise von rund 40% der Leser mobil gelesen.

  • Social Media und Online Shopping – daily routines

Ist Social Media nun am Höhepunkt angelangt und legt sich bald wieder? Nein, Social Media wächst immer weiter, vor allem in der aktiven Nutzung. 43 Prozent der Befragten geben an aktiv auf Social Networks zu sein.

  • Silver Surfer – vital, mobil, kaufkräftig

Online, auf Social Media und dem Smartphone üben sie dieselben Aktivitäten aus wie jüngere Generationen, wenn auch weniger intensiv, dafür aber bewusster. Zusammenfassend: Silver Surfer sind ausgesprochen mündige Netzbewohner, selektive Internetnutzer und smarte Online-Shopper.

Lade noch heute den MUI-Flyer mit weiteren Highlights herunter!

Flyer Media Use Index 2012 – www.media-use-index.ch

Die Studie Media Use Index (www.media-use-index.ch) untersucht zum vierten Mal das Mediennutzungs- und Informationsverhalten der Schweizer Bevölkerung.Zum spannenden Quervergleich unterteilt die Studie die Online-Bevölkerung in drei Generationen – „Digital Natives“ (bis 29), „Digital Immigrants“ (30-54) und „Silver Surfers“ (ab 55).

 

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

TRENDS social media 2012

27. Juni 2012

Y&R Group Switzerland räumt mit 10 Mythen zu Social Media auf!

Titelbild_SocialMedia_26.06.2012

Social Media ist derzeit eines der meist diskutierten Themen im Marketing und doch ist es für viele Unternehmen noch neu und unverständlich. Sie agieren nach wie vor unsicher im Umgang mit den jungen Medien und fühlen sich von der Fülle und Dynamik an Entwicklungen überfordert. Dadurch entstehen häufig Vorurteile und Mythen. Doch eins ist klar: Social Media wird sich als Alltagsmedium etablieren, denn es befriedigt 3 von 5 Grundbedürfnissen nach Maslow: Sozialer Austausch und Zugehörigkeit, Wertschätzung sowie Selbstverwirklichung.

Jene Unternehmen, welche sich den sozialen Medien entziehen, lassen relevante Touchpoints mit ihrer Zielgruppe aus. Es ist daher unerlässlich, ein differenziertes Verständnis der Mechanismen von Social Media aufzubauen und sich mit den neuen Medien vertraut zu machen.

Die Y&R Group Switzerland hat 10 Mythen zu Social Media aufgegriffen und diskutiert deren Relevanz für Marketeers. Laden Sie den kostenlosen Flyer mit spannenden Fakten, Trends und Cases zu den Social Media Mythen herunter auf www.media-use-index.ch.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Wo bin ich?

Sie lesen in der Kategorie MUI von Advico Y&R.