Y&R Group Switzerland baut neue Content Marketing Unit auf

4. September 2014

Y&R-Content-Marketing-Tschannen-Elezovic

Adnan Elezovic, Mahmud Tschannen (v.l.n.r.)

Firmen wie Coca Cola investieren heute bereits rund 20 Prozent ihres Werbebudgets in Content Marketing. Dass dieser Marketingbereich inzwischen am schnellsten wächst, hat einen einfachen Grund: Das tägliche Informationsangebot nimmt stetig zu. Menschen suchen gezielter nach Informationen, die für sie relevant sind und blenden alles andere konsequent aus. Genau hier setzt Content Marketing an: Konsumenten werden mit den Inhalten bedient, die sie wirklich suchen.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat die Y&R Group Switzerland jetzt eine neue Content Marketing Unit gegründet. Leiter der neuen Einheit ist Mahmud Tschannen, der vorher mit grossem Erfolg die Blogs beim Tages-Anzeiger (u.a. Mamablog, Sweet Home) mit aufgebaut und geleitet hat. Seine Erfahrung in der Konzeption, Kreation und Moderation von thematischen Plattformen findet im Content Marketing ihre logische Fortsetzung. Tschannen ist Journalist, Blogger und Texter.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Advico Y&R fliegt Emirates

19. Dezember 2013

Emirates

Ab sofort startet Advico Y&R für Emirates. Verschiedene Arbeiten sind schon on air.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Eurobest Awards: Shortlists für advico Y&R

5. Dezember 2013

eurobest

Schwester Merkel und das ADC Jahrbuch beeindrucken.

Zum Auftakt des dreitägigen Festivals wurden die Shortlists bekannt gegeben, wie die Werbewoche heute meldet. Advico Y&R ist mit dem SonntagsZeitungs-Kinospot “Schwester Merkel” in der Kategorie Film und dem ADC Jahrbuch in der Kategorie “Design” weiter im Rennen.

Das Eurobest Festival ist eine Veranstaltung für die europäische Kreativbranche und gilt seit Gründung 1988 als Ergänzung zum Internationalen Werbefestival von Cannes. Die Veranstaltung basiert auf einem Kreativwettbewerb und wird seit 2008 durch einen Kongress ergänzt.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Y&R Christbaumschmuck-O-Mat: Die beste Liveshow seit Dalli Dalli!

2. Dezember 2013

Persönlich_Bild_2

3D-Printer druckt täglich neuen Christbaumschmuck.

Kugeln, Engelchen, Glöckchen… Bis heute bestimmen grosse Retailer, was an heimischen Christbaumzweigen baumelt. Fans von kuriosen Weihnachtsgadgets haben das Nachsehen. Aber nicht mehr lange: Die Y&R Group Switzerland hat mit dem Y&R Christbaumschmuck-O-Mat die ultimative Maschine am Start, welche alle erdenklichen Schmuckstücke für den Weihnachtsbaum produziert – live und unzensiert.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Plötzlich Artdirektorin der Y&R Group Prague

22. August 2013

Joelle Prag

Bericht aus unserem internationalen Austauschprogramm für Auszubildende.

Gleich am Anfang erklärte mir der CD die drei Kampagnen, an denen ich arbeiten werde. Eine Kampagne für Lego, eine für Svoboda & Williams und eine Kampagne und ein Storedesign für Urban Lux.

Sprung ins kalte Wasser.
Ich arbeite eng in einem Team mit dem Copywriter Petr. Unsere Plätze sind gleich nebeneinander, sodass wir uns gut absprechen können. Vom ersten Tag an wurde ich gleich richtig involviert. Da ich gerade die einzige Art-Direktorin hier bin, darf ich mich um alle neuen Jobs kümmern. Das bedeutet eine Menge Arbeit.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Das unglaubliche digitale Mediennutzung- und Werbeausgaben-Paradoxon

22. Mai 2013

2013_Digial

Neuen Technologien gegenüber sind wir Schweizer äusserst aufgeschlossen, 85% der Schweizer haben einen Internetanschluss. Wir sind sogar Weltmeister in der Internetnutzung, 79% der Schweizer nutzen das Internet gemäss des Statistischen Bundesamtes täglich. Ob zu Hause oder mobil, wir nutzen die digitalen Medien wie fast keine andere Nation auf dieser Welt. Zumindest gilt das für uns Schweizer Konsumenten.

Wir Schweizer Marketing- und Kommunikationsprofis sehen das aber leider ganz anders. In der Schweiz investieren wir auch heute noch nur 10 bis 15% der Marketing-Spendings in die Online-Kanäle, obwohl die Mediennutzung einen weit höheren Anteil rechtfertigen würde.

Ganz anders ist dies in UK. Dort verfügen 82% der Erwachsenen über einen Internetanschluss. Und während 68% der Engländer das Internet täglich nutzen, werden dort gemäss einer Studie von Martinimedia dieses Jahr 48% der Marketingmittel in die digitalen Kanäle fliessen (Resultate Flyer).

Auch negiert man in der Schweiz oft, dass Online-Werbemittel einen positiven Impact auf Markenimage und Markenpräfenz haben können.

Im Vereinigten Königreich ist das ganz anders:
•    71% sind dort überzeugt, dass digitale Kommunikation einen positiven Effekt auf das Markenimage hat.
•    79% sind dort überzeugt, dass digitale Kommunikation sich positiv auf die Markenpräferenz auswirkt.

Wann werden wir in der Schweiz wohl endlich aufwachen?

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Mit Alkohol bleiben Probleme nie lange allein

17. Januar 2013

Neue Radiospots fürs Blaue Kreuz Zürich.

Druck

Mit Alkohol wird man Probleme nicht los. Im Gegenteil. Man bekommt viele Neue dazu. Doch des einen Leid ist des anderen Freud: den Problemen selber geht’s dank übermässigem Alkoholkonsum prächtig. In den Spots des Blauen Kreuzes Zürich freuen sich Liebeskummer, Depression und Arbeitslosigkeit darüber, endlich nicht mehr so einsam zu sein.

Die Spots sind seit Ende letzten Jahres auf Radio 1 zu hören.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Aktuelle Vergangenheit


Radiospots fürs Landesmuseum Zürich kreiert.

Das Thema Schweizer Geschichte gilt vielen als verstaubt und uninteressant. Das Landesmuseum Zürich beweist das Gegenteil: bei einem Besuch staunt man immer wieder, wie aktuell die Vergangenheit ist. In drei Radiospots zeigt Advico Y&R, dass viele brisante Themen von heute in verblüffend ähnlicher Form schon mal aktuell waren. Und macht damit neugierig auf einen Besuch im Landesmuseum.

SNM-LM-Logo9

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

SNM-LM-Logo10

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

SNM-LM-Logo11

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Wo bin ich?

Sie lesen in der Kategorie News von Advico Y&R.