Wie ein Zoo ohne Gitter

19. November 2012

Kampagne für den Natur- und Tierpark Goldau.

Dank einer grossen Freilaufzone leben die Tiere im Natur- und Tierpark Goldau fast wie in der Wildbahn. Besucher können sie hautnah beobachten – ganz ohne störende Gitter. Auf den von Advico Y&R entwickelten Sujets bilden deshalb anstelle von Gitterstäben Bäume eine natürliche Abgrenzung zum Betrachter. Die 3 Sujets sind ab sofort im Einsatz.

Unbenannt-20

Unbenannt-20

Unbenannt-20

Joelle Hauser gewinnt ADC Young Creative Award

16. November 2012

Preisverleihung im Mascotte Club in Zürich

Joelle Hauser von der Y&R Group Switzerland gewinnt gemeinsam mit Jumana Issa den beliebten ADC Young Creatives Award in der Kategorie Film.

Bei dem diesjährigen Nachwuchswettbewerb des ADCs wurden insgesamt fast 80 Arbeiten eingereicht. Das Briefing kam von Cailler, der traditionsreichsten Schokoladenmarke der Schweiz.

In ihrem Spot dramatisieren die Nachwuchstalente Hauser und Issa den langen, cremigen „Nachgeschmack“ der Cailler-Schokolade, der noch lange auf der Zunge weilt – sogar bis über den Tod hinaus.

Mit dieser Auszeichnung qualifizieren sie sich automatisch für die Cannes Young Lions Competition 2013, an der sie die Schweiz vertreten dürfen.

ÖKK Kampagne mit neuen Sujets

31. Oktober 2012

Lästige Versicherungskrankheiten

Mit neuen Sujets setzt Advico Y&R ihre seit 5 Jahren laufende Kampagne für die kundenfreundlichen Leistungen von ÖKK fort. Die Sujets stellen erneut „Krankheiten“ vor, unter denen Versicherte bei ÖKK sicher nicht leiden. Zum Beispiel die berüchtigte „Finger-Wundwählitis“, wenn mal wieder kein Berater zu erreichen ist, oder etwa die gefürchtete „Ignoritis“ gegenüber den Bedürfnissen der Versicherten. Mit einem weiteren Motiv wirbt ÖKK für ihr vielfältiges Engagement bei Kulturprogrammen, die bei Familien für Abwechslung und Unterhaltung sorgen. Wie immer gilt: Das wirksamste Mittel gegen solche Krankheitsbilder ist ein Wechsel zu ÖKK, die mit ihrem freundlichen, kompetenten und unkomplizierten Service gegen diese immun ist. Die Sujets sind ab Mitte Oktober bis Ende November auf Plakaten in der ganzen Deutschschweiz sowie der italienischen Schweiz zu sehen.

F200_Fingerwundwählitis_DI

F200_Ignoritis_DI

F200_Papierkriegitis_DI

Unterwegs wie ein richtiger Kartoffelbauer

18. Oktober 2012

Zweifel verlost 100 Traktoren. Mitmachen sollen alle, die einen brauchen können.

Unter dem Motto „Be a Farmer – Win a Tractor“ verlost Zweifel einen echten Traktor und 99 Kinder-Traktoren. Im Key Visual steht dieser noch dort, wo man ihn normalerweise antrifft – auf einem Acker in der ländlichen Schweiz, wo auch die Kartoffeln für Zweifel Chips angebaut werden. Nach der Promotion wird dieser Traktor vielleicht in der Stadt anzutreffen sein, denn mitmachen können alle.

Der Rapper und Moderator Knackeboul sorgte für „Knack Attack“ auf Joiz mit seiner Traktorfahrt durch Zürich für Aufmerksamkeit. Die abenteuerliche Fahrt mit „Knacks neuem Firmenauto“ ist auch präsent auf der Facebook-Seite von Zweifel Chips – dazu die Frage, was man mit dem Traktor anfangen würde, falls man ihn gewinnt. Man kann aber auch einfach den QR-Code auf der Anzeige fotografieren und gelangt so direkt zur Verlosung des Traktors.

Das Key Visual sowie diverse Werbemittel wurden von Advico Y&R konzipiert. Die Promotion läuft seit anfangs Oktober.

Der richtige Partner für eine Expansion nach Asien

28. September 2012

DKSH führt internationale Kampagne fort.

Im Mittelpunkt der Anzeigen und Banner steht das Know-how der Geschäftseinheit Spezialrohstoffe (Performance Materials) von DKSH für erfolgreiche Expansionen in neue und bestehende Märkte in Asien. Mit beinahe 150 Jahren Präsenz und Expertise im asiatischen Raum bietet DKSH seinen Geschäftspartnern einmalige Dienstleistungen, um den Markteintritt zu ermöglichen und Unternehmen erfolgreich in Asien zu etablieren und zu erweitern. Die von Advico entwickelte und fortgeführte Kampagne mit den Schwerpunktthemen Specialty Chemicals und Food Ingredients Distribution thematisiert die verschiedenen Vorteile von DKSH wieder ganz nach dem Firmen-Motto „Think Asia. Think DKSH.“

DKSH_Sujet_1

DKSH_Sujet_5

DKSH_3

Frauen ans Waschbrett

4. September 2012

Promotion für Total Waschmittel von Migros

Advico Young & Rubicam hat eine aussergewöhnlich offenherzige Promotion für Total Waschmittel an allen grossen Schweizer Bahnhöfen durchgeführt.

advico_waschbrettbauch_foto

Sind wir in den 50er Jahren gelandet? Gibt es wieder Werbung für Waschbretter? Nein, natürlich nicht. Advico Young & Rubicam und die Promotionsagentur Allaccess schickten für die Migros-Waschmittelmarke Total durchtrainierte, sportliche Männer mit Waschbrettbauch oben ohne durch Schweizer Bahnhöfe. Unter dem Motto Frauen ans Waschbrett verteilten sie Proben des neuen Waschmittels Total Color – mit Power Clean Technology. Die Aktion mit den charmanten, gutaussehenden jungen Männern kam insbesondere bei den Frauen sehr gut an.

Wladimir Putin entpuppt sich als Trendsetter

31. August 2012

Für die SonntagsZeitung die Lifestyle-Beilage encore! beworben.

Ab September liegt das Lifestyle-Magazin encore! neunmal im Jahr der SonntagsZeitung bei. Eine Kampagne von Advico Y&R macht darauf aufmerksam: Persönlichkeiten aus Politik und Weltgeschehen, die offensichtlich kein Faible für Mode und Trends haben, präsentieren sich mit angesagten Accessoires und Frisuren. Auf einen Blick ist klar: In der SonntagsZeitung steckt jetzt mehr Lifestyle.

Die Sujets mit Kim Jong-un und Wladimir Putin fügen sich in das bestehende Babuschka-Konzept ein und sind ab sofort in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften zu entdecken.

SoZ_Encore_Putin_296x440ra_D

encore! wird weiterhin auch von Le Matin dimanche vertrieben. Durch die Kooperation mit der SonntagsZeitung erscheint das Lifestyle-Magazin nun zweisprachig und wird somit zum auflagenstärksten der Schweiz.

SoZ_Encore_KimJongUn_296x440ra_D2

Massgeschneidertes Veloplakat

15. August 2012

Der Beweis, dass Velos von Fretsche für jeden die passende Form bieten.

IMG_7851

Fretsche mach es möglich: Alte Fahrräder werden in Bikes verwandelt, die in ihrer individuellen Form perfekt zum Besitzer passen. Genau nach demselben Credo ist auch das Plakat für Fretsche entstanden: Es ist eine Einzelanfertigung aus alten Rahmenrohren, Sattel und Lenkstange, die in Grösse und Form präzise auf die Plakatstelle passt. Tailor-made eben. Zu sehen ist das Veloplakat von Advico A&R an der Hohlstrasse 405 in Zürich.

Detail_01_IMG_9102

Detail_03_IMG_9096

Wo bin ich?

Sie lesen in der Kategorie News von Advico Y&R.