Brandneue Ergebnisse des BrandAssetTM Valuator 2011

29. Juni 2011

Alle bleibt anders – Der Markenpatriotismus regiert ungebrochen in der Schweiz

image

Traditionsmarken dominieren die Top 20

In den Top 20 der stärksten Marken finden sich auch dieses Jahr viele Schweizer Traditionsmarken wie Appenzeller, Lindt, Ricola und Toblerone. Zu den helvetischen Powerbrands zählt wieder die Migros, die neu gleich mit 3 Marken in den Top 20 vertreten ist. Gegen die Dominanz schweizerischer Lokalmatadore haben es ausländische Player schwer. Nur gerade 5 Marken schaffen es unter die Top 20, darunter die internationalen Powerbrands Google und Coca-Cola.

Die 20 stärksten Marken der Schweiz (alphabetisch geordnet):

image

* Neu in den Top 20, ** Wieder in den Top 20, Weggefallen sind Knorr, Magnum, Nespresso, Nutella, Thomy, Tilsiter

 

 

 

BrandAsset™ Valuator der Young & Rubicam Gruppe: die umfassendste Schweizer Markenstudie

BrandAssetTM Valuator (BAV) ist die umfassendste Markenstudie der Schweiz. Sie erfasst seit 1995, was die Schweizer Konsumenten bewegt. Jährlich werden Schweizer Konsumenten zwischen 18 und 74 zu ihrer Wahrnehmung von mehr als 1’100 Marken und zu ihrer Werthaltung befragt. Die Studie ist für die Deutsch- und Westschweiz repräsentativ. Weltweit wird die BAV-Studie in 49 Ländern durchgeführt, mit mehr als 45‘000 erhobenen Marken.

Besuchen Sie die Website www.brand-asset-valuator.ch und erhalten Sie dort weitere Informationen zum BrandAssetTM Valuator.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Coming soon: Brandneue Studie “Digital Moms”

15. Mai 2011

Die Studie zum Online-Informations- und Kaufverhalten der Mütter in der Schweiz. 
Die Studienergebnisse können ab Mittwoch, 18. Mai unter www.media-use-index.ch bezogen werden. 

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Der Film zum Schweizer Mediennutzungsverhalten

1. November 2010

Zur kürzlich publizierten Media Use Index Studie (MUI) der Y&R Gruppe gibt es jetzt auch einen Film, der die wichtigsten Trends und Fakten der vielbeachteten Studie aufzeigt. In gut drei Minuten erfährt man auf interessante Art und Weise wie die Schweizer heute die Medien nutzen.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Media Use Index 2010

6. Oktober 2010

So geht die Schweizer Bevölkerung mit der Medienvielfalt um.

MUI Media Use Index

Das Internet ist das Sackmesser unter den Medien und wird aufgrund seiner Vielseitigkeit immer mehr zum unverzichtbaren Universalmedium. Mittlerweile ist bereits ein Viertel der Schweizer Bevölkerung per Mobiltelefon online. Digitale Kanäle sind die klaren Gewinner bei den Medienkanälen. Die wichtigsten Medienmarken sind Youtube bei der jungen und Schweizer Fernsehen bei der älteren Bevölkerung. Das Fernsehen findet vermehrt Online statt. Knapp ein Drittel nutzt Internet-Fernsehen und mehr als die Hälfte der Befragten schaut im Internet Videos; Der Media Use Index der Young & Rubicam Gruppe untersucht regelmässig das Mediennutzungsverhalten von 1500 Personen.

Medienmitteilung MUI 2010 vom 5. Oktober 2010
MUI-Website

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS

Wo bin ich?

Sie lesen Beiträge, die tagged wurden mit Studie von Advico Y&R.