Migros lanciert mit Advico Y&R die Koch-Initiative Migusto

13. Februar 2017

Migros Migusto TVC Still

Für den Launch der Koch-Initiative Migusto startet Migros eine grossangelegte Kommunikationskampagne, konzipiert und umgesetzt von Advico Y&R. Die Agentur zeichnet nicht nur für die Kommunikation verantwortlich, sondern war bereits bei der Ausarbeitung der Strategie der Initiative beteiligt.

Advico Y&R hat Migros in einem fundierten strategischen Prozess bei der Konzeption der Initiative Migusto begleitet, welche die gesamte Kochkompetenz der Migros bündelt. Das Ziel der Initiative ist es, den Kunden während des gesamten Kochprozesses – von der Rezeptsuche über den Einkauf bis hin zum Kochen und Geniessen – zu inspirieren, beraten und begleiten.

Weiterlesen »

I love Paprika

10. Februar 2017

F12-Plakat für Zweifel Paprika-Chips

Plakative Promotion für Zweifel Limited Edition Chips

Zweifel Paprika Chips sind die beliebtesten Chips in der Schweiz. Deshalb gibt es jetzt für alle, die Paprika lieben, drei aufregende Geschmacksvariationen in limitierter Edition: Sweet, Smokey und Creamy Paprika. Um die neuen Chips zu bewerben, hat Advico Y&R eine schweizweite Teaser-Kampagne lanciert.

Wer an Paprika denkt, denkt an Zweifel Chips. Darum sind die Plakate auf die wesentliche Botschaft reduziert: «I love Paprika». Die auffälligen Plakate verweisen auf den dazu passenden Social-Media-Wettbewerb: Wer unter dem Hashtag #ilovepaprika seine persönliche Liebeserklärung an Paprika postet, kann spannende Preise gewinnen. Mehr Infos auf ilovepaprika.ch.

Y&R Group Switzerland: Erfreuliches 2016 dank Mandatsgewinnen und Wachstum im Digitalgeschäft

23. Januar 2017

Die Kompetenzmarken der Y&R Group Switzerland

Positive Geschäftsentwicklung trotz schwierigem Umfeld – E-Business und Performance Marketing wachsen überdurchschnittlich

Die Y&R Group Switzerland blickt auf ein sehr erfreuliches Jahr zurück: Die Zürcher Agentur gewann 2016 verschiedene wichtige Mandate hinzu und konnte das Digitalgeschäft unter der Kompetenzmarke Futurecom weiter ausbauen. Entsprechend zuversichtlich ist die Y&R Group Switzerland für die Geschäftsentwicklung im Jahr 2017.

«Das wirtschaftliche Umfeld ist weiterhin schwierig: Die Medienkrise, die Frankenstärke und die Umwälzungen durch die Digitalisierung stellen sämtliche Marktteilnehmer jeden Tag vor Herausforderungen. Entsprechend verhalten waren unsere Erwartungen für das Jahr 2016 – und diese Erwartungen haben wir erfreulicherweise deutlich übertroffen.» Andreas Widmer, CEO der Y&R Group Switzerland, sieht zwei Hauptgründe für diese positive Entwicklung: «Erstens profitieren wir von unserer Digitalkompetenz – von E-Campaigns über E-Business-Plattformen bis hin zu Performance Marketing und Programmatic Advertising können wir die gesamte Bandbreite inhouse abdecken. Und zweitens arbeiten wir vermehrt nach dem Co-Creation-Prinzip, und diese Methodik überzeugt immer mehr Kunden.»

Weiterlesen »

Advico Y&R: Migros weckt die Freude am Geschmack

2. November 2016

header_tvc_screenshot_01

Umfassende Initiative für das Frische-Sortiment

Anstatt nur den Faktor Frische zu kommunizieren, ging Advico Y&R einen Schritt weiter und stellte die Frage, was die Kunden wirklich interessiert. Laut einer Studie der HSG ist der Geschmack für 84.6% der Schweizerinnen und Schweizer das wichtigste Entscheidungskriterium beim Kauf frischer Lebensmittel. Doch unser Essverhalten zeugt vom Gegenteil.

Wir kaufen immer bewusster ein und bereiten unser Essen immer bewusster zu: Doch nehmen wir auch den Geschmack bewusster wahr? In frischem Gemüse, Obst, Brot, Fleisch und Fisch gibt es so viele Geschmacksnoten und Aromen zu entdecken. Darum hat die Migros die Initiative «Freude am Geschmack» ins Leben gerufen. Das Ziel ist, den Geschmacksinn der Kunden zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, ihr individuelles Geschmackserlebnis zu entfalten.

Weiterlesen »

Mit ÖKK in die Berge

19. Januar 2016

ÖKK Winterwochenende F200

Das Wintersujet erscheint im bekannten Illustrationsstil

Mit dem neuen Sujet für die Winterkampagne unterstreicht ÖKK ihre Stellung als Krankenversicherung Nr. 1 für Familien. Im typischen ÖKK-Illustrationsstil gehalten, zeigt das Sujet eine Familie, die Spass im Schnee hat. Für alle, die ebenfalls gerne ihre Zeit im Schnee verbringen, verlost ÖKK drei verlängerte Wochenenden in den Schweizer Bergen: www.oekk-winter.ch

Y&R Group Switzerland macht Träume wahr

24. Dezember 2015

Dieses Jahr überraschte die Kommunikationsagentur Y&R Group Switzerland die Bewohnerinnen und Bewohner des Alterzentrums Klus in Zürich mit einer innovativen Aktion. Die älteren Leute durften ihren liebsten Reisewunsch äussern, und die Y&R Group erfüllte diesen dank neuster Technik. Mit dem Virtual Reality Headset Samsung Gear VR konnten die alten Damen und Herren in der Tiefsee tauchen, einen Steilhang am Titlis hinunterkurven oder über die Savanne Afrikas gleiten. Eine traumhafte Aktion – sehen sie selbst!

Schluck für Schluck geht’s abwärts


Blaues Kreuz: Kenn dein Limit (Anzeige)

Für das Blaue Kreuz das Limit beim Trinken überschritten

An den Festtagen wird viel und gerne getrunken. Da kann es schnell passieren, dass man ein, zwei Gläser zu viel erwischt und die fröhliche Stimmung zum Drama ausartet. Darum setzt sich das Blaue Kreuz auch an Weihnachten für einen massvollen Umgang mit Alkohol ein. Dabei geht es nicht darum, gar keinen Alkohol zu trinken, sondern zu wissen, wann es genug ist.

Weiterlesen »

Was bringt Spenden?

26. November 2015

Neue Sammelkampagne fürs HEKS realisiert

Armut, Krieg, Umweltverschmutzung, Ausbeutung. Der Zustand der Welt wirft bei Spendern immer öfter Fragen auf. Bringt es überhaupt etwas, zu spenden? Ist es nicht nur ein Tropfen auf den heissen Stein? Die von Advico Y&R konzipierte HEKS Sammelkampagne 2015 nimmt diese Bedenken auf. Und beantwortet sie mit einem für NGO-Werbung unüblichen Realismus: Es stimmt. Niemand kann die ganze Welt retten – aber die Welt von einzelnen. Wie zum Beispiel jene des brasilianischen Kleinbauern Cido, welcher das Gesicht der diesjährigen Kampagne ist. Dank der Unterstützung des HEKS hat er heute eigenes Land, ein Einkommen und eine Zukunft.

Weiterlesen »