Advico Y&R: Migros weckt die Freude am Geschmack

2. November 2016

header_tvc_screenshot_01

Umfassende Initiative für das Frische-Sortiment

Anstatt nur den Faktor Frische zu kommunizieren, ging Advico Y&R einen Schritt weiter und stellte die Frage, was die Kunden wirklich interessiert. Laut einer Studie der HSG ist der Geschmack für 84.6% der Schweizerinnen und Schweizer das wichtigste Entscheidungskriterium beim Kauf frischer Lebensmittel. Doch unser Essverhalten zeugt vom Gegenteil.

Wir kaufen immer bewusster ein und bereiten unser Essen immer bewusster zu: Doch nehmen wir auch den Geschmack bewusster wahr? In frischem Gemüse, Obst, Brot, Fleisch und Fisch gibt es so viele Geschmacksnoten und Aromen zu entdecken. Darum hat die Migros die Initiative «Freude am Geschmack» ins Leben gerufen. Das Ziel ist, den Geschmacksinn der Kunden zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, ihr individuelles Geschmackserlebnis zu entfalten.

Dani Levi filmt Geschmack

Was passieren kann, wenn man den Geschmack ganz genau wahrnimmt, erzählen drei TV-Spots auf unterschiedliche Weise. Für die filmische Umsetzung der Geschichten hat man auf den bekannten Filmemacher Dani Levy gesetzt, dessen Handschrift unverkennbar ist.

Auf der Kampagnen-Microsite  freude-am-geschmack.ch bietet die Migros Inspiration und Unterstützung, um die eigene Freude am Geschmack zu entdecken. Zu jedem TV-Spot gibt es hier ein überraschendes Online-Tutorial. Ein Migros Hausbäcker, ein Chefmetzger und eine Gemüsefachfrau erklären zum Beispiel, wie man das Temperament einer Tomate herausschmeckt.

TV-Spot Zopf

Geschmacks-Tutorial Zopf

TV-Spot Tomate

Geschmacks-Tutorial Tomate

TV-Spot Steak

Geschmacks-Tutorial Steak

 

Ein weiteres Highlight der Microsite ist ein umfangreiches Geschmacks-Wiki mit Wissen, Vokabular und Geschmacks-Beschreibungen zu 60 ausgewählten Frische-Produkten. Schliesslich schmeckt die grosse Sortimentsvielfalt höchst facettenreich und uns fehlt oft der Wortschatz, um all das zu beschreiben. Zudem gibt’s frische Fakten und inspirierende Tipps rund um den Geschmack.

microsite_responsive-showcase-mockup

Radiospots, Ladendurchsagen, fünf Plakat-Sujets, Inserate, E-Boards und Onlinewerbung machen ebenfalls Lust auf das Frische-Sortiment.

 

migros_frische_baguette

Bereits eine Woche vor Kampagnenstart wurde die Zielgruppe für die Fähigkeiten des Geschmacksinns sensibilisiert. Mit fünf unterhaltsamen Geschmacks-Experimenten, die Online und via Social Media gestreut wurden. Alle Experimente sind auf der Microsite zu sehen.

Geschmacks-Experiment „Ohne Augen“

Geschmacks-Experiment „Nase vs. Mund“

Begleitend zur Kampagne erschien ein zwölfseitiges Geschmacks-Special im Migros Magazin sowie ein Special in der Saisonküche über die geschmacklichen Unterschiede verschiedener Kohlsorten.

Sensorik-Kurse in der Migros Klubschule

Und weil es der Migros ein grosses Anliegen ist, dass möglichst viele Menschen in der Schweiz die Freude am Geschmack entdecken, wird es im nächsten Jahr speziell auf die Kampagne abgestimmte Sensorik-Kurse in der Migros Klubschule geben. Die Kampagne ist ab sofort zu sehen. Mehr Infos unter freude-am-geschmack.ch.

 

 

 

 

Mit ÖKK in die Berge

19. Januar 2016

ÖKK Winterwochenende F200

Das Wintersujet erscheint im bekannten Illustrationsstil

Mit dem neuen Sujet für die Winterkampagne unterstreicht ÖKK ihre Stellung als Krankenversicherung Nr. 1 für Familien. Im typischen ÖKK-Illustrationsstil gehalten, zeigt das Sujet eine Familie, die Spass im Schnee hat. Für alle, die ebenfalls gerne ihre Zeit im Schnee verbringen, verlost ÖKK drei verlängerte Wochenenden in den Schweizer Bergen: www.oekk-winter.ch

Y&R Group Switzerland macht Träume wahr

24. Dezember 2015

Dieses Jahr überraschte die Kommunikationsagentur Y&R Group Switzerland die Bewohnerinnen und Bewohner des Alterzentrums Klus in Zürich mit einer innovativen Aktion. Die älteren Leute durften ihren liebsten Reisewunsch äussern, und die Y&R Group erfüllte diesen dank neuster Technik. Mit dem Virtual Reality Headset Samsung Gear VR konnten die alten Damen und Herren in der Tiefsee tauchen, einen Steilhang am Titlis hinunterkurven oder über die Savanne Afrikas gleiten. Eine traumhafte Aktion – sehen sie selbst!

Schluck für Schluck geht’s abwärts


Blaues Kreuz: Kenn dein Limit (Anzeige)

Für das Blaue Kreuz das Limit beim Trinken überschritten

An den Festtagen wird viel und gerne getrunken. Da kann es schnell passieren, dass man ein, zwei Gläser zu viel erwischt und die fröhliche Stimmung zum Drama ausartet. Darum setzt sich das Blaue Kreuz auch an Weihnachten für einen massvollen Umgang mit Alkohol ein. Dabei geht es nicht darum, gar keinen Alkohol zu trinken, sondern zu wissen, wann es genug ist.

Weiterlesen »

Was bringt Spenden?

26. November 2015

Neue Sammelkampagne fürs HEKS realisiert

Armut, Krieg, Umweltverschmutzung, Ausbeutung. Der Zustand der Welt wirft bei Spendern immer öfter Fragen auf. Bringt es überhaupt etwas, zu spenden? Ist es nicht nur ein Tropfen auf den heissen Stein? Die von Advico Y&R konzipierte HEKS Sammelkampagne 2015 nimmt diese Bedenken auf. Und beantwortet sie mit einem für NGO-Werbung unüblichen Realismus: Es stimmt. Niemand kann die ganze Welt retten – aber die Welt von einzelnen. Wie zum Beispiel jene des brasilianischen Kleinbauern Cido, welcher das Gesicht der diesjährigen Kampagne ist. Dank der Unterstützung des HEKS hat er heute eigenes Land, ein Einkommen und eine Zukunft.

Weiterlesen »

Heute beginnt die SonntagsZeit

9. November 2015

SonntagsZeitung (Teaser): Zeit für SonntagsZeit

Am Sonntag ticken die Uhren etwas anders. Es ist «SonntagsZeit»: man kann einfach mal tief durchatmen, im Bett bleiben, die Trainerhose anlassen – und sich mit den wichtigen Dingen des Zeitgeschehens befassen.

Das Ziel der neuen Kampagne von Advico Y&R ist, den Sonntag, mit all seinen positiven Assoziationen, untrennbar mit der Zeitung zu verbinden. Aus der «SonntagsZeitung» wurde kurzerhand das neue Wort «SonntagsZeit» kreiert und in einer ersten Teaser-Phase etabliert.

Weiterlesen »

Geiss verschenken und so Menschen in Not helfen

26. Oktober 2015

Neuer TV-Spot für die Aktion «Hilfe schenken» vom HEKS

Die Grundidee der Aktion «Hilfe schenken»: Jedes Geschenk kommt zweifach an – beim Beschenkten in Form einer edel gestalteten Urkunde oder Geschenkkarte. Und real bei bedürftigen Menschen in der ganzen Welt. Erstmals ruft HEKS, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, nun mit einem TV-Spot dazu auf, diese sinnvollen Geschenke zu machen. Star des TV-Spots ist eine Geiss, die sich konsequent und erfolgreich widersetzt, als Geschenk verpackt zu werden. Einfacher geht es mit HEKS: Auf www.hilfe-schenken.ch kann man ganz einfach Geissen, Ferkel und viele weitere Geschenke bestellen und damit Menschen in Not helfen.

Begleitet wird der TV-Spot von Print-Anzeigen, Online-Massnahmen und Tram-Postern.

Im Stich Lassitis gibt es bei ÖKK nicht

8. Oktober 2015

ÖKK-Kampagne «Im Stich Lassitis»

Neue Herbstsujets im bekannten Illustrationsstil

Mit den neusten Sujets für die Herbstkampagne unterstreicht ÖKK ihre Kompetenz in der Betreuung von Familien. Im typischen ÖKK-Illustrationsstil gehalten, heben die Sujets klassische Kernwerte von ÖKK wie Kundennähe, Zuverlässigkeit und Fairness hervor. So zeigt das Sujet einen Berater, der sich aus dem Staub macht und eine Familie im Stich lässt. Im Stich Lassitis, eine Krankheit, die es bei ÖKK nicht gibt.

ÖKK-Kampagne «Gewinnen Sie Wanderferien»

Das zweite Sujet zeigt, passend zur Herbstzeit, eine Familie beim Wandern. Denn Wandern mit der Familie liegt im Trend. Doch wer als Familie hoch hinaus will, muss tief in die Tasche greifen. Als Krankenversicherung Nummer 1 für Familien schickt ÖKK deshalb zwölf Familien für je vier Tage in die Wanderferien. Wer also schon lange mal mit der ganzen Familie einen unvergesslichen Wanderausflug erleben wollte, der hat jetzt bis Mitte September die Chance dazu: auf familienwandern.ch. Viel Glück und viel Spass über Stock, Stein und Fluss!