Was bringt Spenden?

26. November 2015

Neue Sammelkampagne fürs HEKS realisiert

Armut, Krieg, Umweltverschmutzung, Ausbeutung. Der Zustand der Welt wirft bei Spendern immer öfter Fragen auf. Bringt es überhaupt etwas, zu spenden? Ist es nicht nur ein Tropfen auf den heissen Stein? Die von Advico Y&R konzipierte HEKS Sammelkampagne 2015 nimmt diese Bedenken auf. Und beantwortet sie mit einem für NGO-Werbung unüblichen Realismus: Es stimmt. Niemand kann die ganze Welt retten – aber die Welt von einzelnen. Wie zum Beispiel jene des brasilianischen Kleinbauern Cido, welcher das Gesicht der diesjährigen Kampagne ist. Dank der Unterstützung des HEKS hat er heute eigenes Land, ein Einkommen und eine Zukunft.

Weiterlesen »

Heute beginnt die SonntagsZeit

9. November 2015

SonntagsZeitung (Teaser): Zeit für SonntagsZeit

Am Sonntag ticken die Uhren etwas anders. Es ist «SonntagsZeit»: man kann einfach mal tief durchatmen, im Bett bleiben, die Trainerhose anlassen – und sich mit den wichtigen Dingen des Zeitgeschehens befassen.

Das Ziel der neuen Kampagne von Advico Y&R ist, den Sonntag, mit all seinen positiven Assoziationen, untrennbar mit der Zeitung zu verbinden. Aus der «SonntagsZeitung» wurde kurzerhand das neue Wort «SonntagsZeit» kreiert und in einer ersten Teaser-Phase etabliert.

Weiterlesen »

Geiss verschenken und so Menschen in Not helfen

26. Oktober 2015

Neuer TV-Spot für die Aktion «Hilfe schenken» vom HEKS

Die Grundidee der Aktion «Hilfe schenken»: Jedes Geschenk kommt zweifach an – beim Beschenkten in Form einer edel gestalteten Urkunde oder Geschenkkarte. Und real bei bedürftigen Menschen in der ganzen Welt. Erstmals ruft HEKS, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, nun mit einem TV-Spot dazu auf, diese sinnvollen Geschenke zu machen. Star des TV-Spots ist eine Geiss, die sich konsequent und erfolgreich widersetzt, als Geschenk verpackt zu werden. Einfacher geht es mit HEKS: Auf www.hilfe-schenken.ch kann man ganz einfach Geissen, Ferkel und viele weitere Geschenke bestellen und damit Menschen in Not helfen.

Begleitet wird der TV-Spot von Print-Anzeigen, Online-Massnahmen und Tram-Postern.

Im Stich Lassitis gibt es bei ÖKK nicht

8. Oktober 2015

ÖKK-Kampagne «Im Stich Lassitis»

Neue Herbstsujets im bekannten Illustrationsstil

Mit den neusten Sujets für die Herbstkampagne unterstreicht ÖKK ihre Kompetenz in der Betreuung von Familien. Im typischen ÖKK-Illustrationsstil gehalten, heben die Sujets klassische Kernwerte von ÖKK wie Kundennähe, Zuverlässigkeit und Fairness hervor. So zeigt das Sujet einen Berater, der sich aus dem Staub macht und eine Familie im Stich lässt. Im Stich Lassitis, eine Krankheit, die es bei ÖKK nicht gibt.

ÖKK-Kampagne «Gewinnen Sie Wanderferien»

Das zweite Sujet zeigt, passend zur Herbstzeit, eine Familie beim Wandern. Denn Wandern mit der Familie liegt im Trend. Doch wer als Familie hoch hinaus will, muss tief in die Tasche greifen. Als Krankenversicherung Nummer 1 für Familien schickt ÖKK deshalb zwölf Familien für je vier Tage in die Wanderferien. Wer also schon lange mal mit der ganzen Familie einen unvergesslichen Wanderausflug erleben wollte, der hat jetzt bis Mitte September die Chance dazu: auf familienwandern.ch. Viel Glück und viel Spass über Stock, Stein und Fluss!

Migros: Mit natürlicher Energie den Gipfel stürmen

2. September 2015

Migros Farmer Game

Interaktives Game für Farmer entwickelt

Farmer Riegel, Müeslis, Flakes und Joghurts bieten natürliche Energie, wann immer sie gebraucht wird. Und beim Wandern braucht man auf jeden Fall viel davon. Dieser Tatsache trägt auch das neue Farmer Game Rechnung. Je mehr Farmer Produkte die Spielfigur auf dem Weg nach oben sammelt, desto schneller ist sie unterwegs und umso höher erklimmt sie den Berg, bis die Sonne untergeht. Doch Achtung: Auf dem Weg nach oben lauern viele Gefahren: Bären, das Feuer oder der Holzfäller. Zu gewinnen gibt es vier Herbstwochenenden für die ganze Familie. Beworben wird das Game über Print und Online. Dabei übernimmt das Farmer-Meitli auch einfach mal die Migros Website und läuft fröhlich darüber.

Migros Sélection: Die feinsten Häppchen gibts im Tram

22. Juli 2015

Migros Sélection Degustations-Tram (Plakat F200)

Migros Sélection Degustations-Tram (Plakat F200)

Ob im Alltag oder zu speziellen Gelegenheiten: Sélection bietet ein einzigartiges Genusserlebnis. Soweit das Credo der Migros Marke Sélection. Präzise darauf aufbauend hat Advico Y&R eine solche spezielle Gelegenheit für einen ganz normalen Tag geschaffen: die grosse Sélection Tram-Degustation. Die Kampagne dazu und das Key Visual mit dem grünen Tram-Einsteigeknopf – für einmal in der Funktion eines Tellers mit Gedeck – macht auf einen Blick klar, worum es geht.

Migros Sélection Degustations-Tram am Paradeplatz Zürich

Migros Sélection Degustations-Tram am Paradeplatz Zürich

Wer Lust hat, gratis Feines zu geniessen, hat einen ganzen Tag lang die Möglichkeit dazu. Einsteigen kann man an jeder Haltestelle der Linie 13, und was im fahrenden Tram serviert wird, sieht man dank Fensterklebern schon von aussen: Zehn verschiedene Sélection Produkte, schön angerichtet und zur jeweiligen Tageszeit passend. So gibt es am Morgen unter anderem Honigbrötchen, am Mittag Kalamata Oliven mit Feta, am Nachmittag Schokoladekuchen und am Abend feinen Brie de Meaux.

Die grosse Sélection Gratisdegustation findet heute, 22. Juli 2015, in Zürich statt. Beworben wird die Tram-Degustation am und im weissen Sélection Tram, mit speziellen Tramhaltestellen-Plakaten, mit F200-Plakaten entlang der Linie 13 sowie mit digitalen Massnahmen.

Die Chips-Experten von Zweifel im Schwitzkasten

21. Juli 2015

Neuer TV-Spot von Advico Y&R für Zweifel Cractiv Chips

Im neusten Zweifel-Spot machen die drei bekannten Chips-Experten wie so oft alles für die besten Chips. Diesmal für Cractiv Chips, die 40 Prozent weniger Fett enthalten. Denn für die Chips-Experten ist klar: Nur wer selber in Form ist, kann auch ein Experte für Chips mit weniger Fett sein. So begeben sich die drei in eine Wellness-Anlage. Und treffen dort nichtsahnend auf eine alte Bekannte: die rabiate Wellness-Chefin Olga, die sie vor ein paar Jahren mit knallharten Massagen traktiert hat. Gelähmt vor Angst bleibt ihnen nichts anderes übrig, als ihr Schicksal über sich ergehen zu lassen. Zumal die Wellness-Chefin bereits dafür gesorgt hat, dass es kein Entrinnen mehr gibt. Schliesslich werden sie von Olga ohne Rücksicht auf Verluste in den Schwitzkasten genommen. Und dürfen am Schluss zu Recht behaupten: «Wir tun alles für die besten Chips.»

Kein Happy End für Mücken mit der SonntagsZeitung

20. Juli 2015

Advico Y&R zeigt im Salt Cinema einen mehrteiligen Spot für die SonntagsZeitung

Seit 20 Jahren sind die SonntagsZeitung und Salt Cinema Partner. Zum Jubiläum zeigt sich die SonntagsZeitung in einer filmreifen, dramatischen Rolle: Schlagkräftig in Szene gesetzt sorgt sie auf der Leinwand als Mücken-Killerin für ungestörten Open Air-Filmgenuss. Zu sehen vom 16. Juli bis 16. August am Salt Cinema Zürich, Bern und Basel. Die Mücke hat mehrere Auftritte zwischen den Werbespots (die hier durch schwarze Platzhalter ersetzt wurden).

Wer sich dafür interessiert, was die SonntagsZeitung inhaltlich zu bieten hat, kann beim Kauf eines Kinotickets (oder ganz einfach hier) ein kostenloses Probeabo für 4 Ausgaben abschliessen.